Anmeldung Event-Stammtisch

Bremen
Mittwoch, 20. November 2019  | 08:30 Uhr | Segelschulschiff Deutschland

Segelschulschiff Deutschland
Zum Alten Speicher 15
28759 Bremen


Parkmöglichkeiten: Bitte folgen Sie der Vorfahrtsstraße „Zur Vegesacker Fähre“ bis zum Ende. Das Hotel Strandlust liegt direkt neben dem Fähranleger auf der rechten Seite. Das bei der Einfahrt gezogene Parkticket können Sie am Ende der Veranstaltung an der Hotel Rezeption entwerten lassen.

Jetzt anmelden

Klicken Sie hier um sich anzumelden.

Programm

08:30 Uhr
Treffen und gemeinsames Frühstück im Hotel Strandlust

09:45 Uhr
Begrüßung auf dem Segelschulschiff Deutschland

10:00 Uhr
Vorstellung des neuen PA-Turm PLUS  und des Videowand-Systems von Layher und Aktuelles aus der Normungsarbeit
Referent: Florian Tofahrn

11:00 Uhr
Kommunikationspause

11:30 Uhr
Verkehrssicherungspflichten im Arbeitsschutz bei Veranstaltungen – Zusammenarbeit mehrerer Arbeitgeber
Referent: Wolfgang Heuer

12:45 Uhr
Kommunikationspause / Spaziergang zum Hotel Strandlust

13:00 Uhr
Gemeinsames Mittagessen im Hotel Strandlust

14:15 Uhr
Und dann auch noch 'ne Gefährdungsbeurteilung… 
Referent: Ralf Strötmann

15:30 Uhr
Aufstellung und Betrieb nicht ortsfester Bühnen und Bühnenüberdachungen (Fliegende Bauten) – Der neue Standard der Qualität in der Veranstaltungswirtschaft IGVW SQ P5
Referent: Matthias Möller

16:30 Uhr
Optionale Führung „Segelschulschiff Deutschland“


 

Referenten

Florian Tofahrn   | Produkt Manager Event-Systeme
Wilhelm Layher GmbH & Co KG
Mobil: 01 70 / 919 57 58
E-Mail: florian.tofahrn@layher.com

Florian Tofahrn besitzt eine langjährige Erfahrung in der Planung und Umsetzung von Sonderkonstruktionen und Bühnenüberdachungen für die Veranstaltungstechnik. Seit 2011 verantwortet er das Produktmanagement für die Layher Event-Systeme.
Wolfgang Heuer ist in Nordrhein-Westfalen seit 1989 als Technische Aufsichtsperson bei der Unfallkasse NRW (früher GUVV Westfalen-Lippe) für die Beratung und Überwachung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in Theatern und Mehrzweckhallen zuständig.
Ralf Stroetmann ist seit über 25 Jahren in der Veranstaltungsbranche tätig und die Besucher- und Arbeitssicherheit wurde bald sein Haupttätigkeitsfeld. Aktuell unterstützt der Meister für Veranstaltungstechnik als Fachkraft für Arbeitssicherheit und Arbeitsschutzkoordinator bundesweit Betreiber, Unternehmer und Veranstalter unter anderem bei der Organisation und Umsetzung des Arbeitsschutzes.
Matthias Möller ist Senior Technical Advisor der Prolyte Group. Neben seiner Hauptbeschäftigung ist er u.a. Vertreter der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW) im Arbeitskreis Fliegende Bauten der Bauministerkonferenz, Mitarbeiter im CEN TC 152, WG3 „Event Structures“ und DIN NA 005-11-15 AA „Fliegende Bauten“ sowie Leiter der IGVW Arbeitsgruppe zur Erstellung des SQ P5.